Mittwoch, 19.06 - Freitag, 19.06

In der Mitte des Tages - Mittagsmeditation
Donnerstag, 20.06.
In der Mitte des Tages - Mittagsmeditation
Donnerstag, 20.06.
12:15 Uhr
Kirchgemeindehaus
Reformierte und katholische Kirchgemeinde

Während der Mittagszeit sich Zeit schenken, durch zu atmen, zur Ruhe zu kommen, die Stille zu geniessen.
Das Angebot ist interreligiös offen.


Zeit:     jeden Donnerstag von 12.15 bis 13 Uhr ausser in den Schulferien



 


Ort:    Kirchgemeindehaus, Lindenweg 3, Zollikofen.
Leitung:     Simone Fopp, Pfarrerin, Elisabeth Oberholzer, Sozialarbeiterin, Sylvia Rui, Sozialarbeiterin, Udo Schaufelberger, katholischer Theologe.

Für Berufstätige und weitere Interessierte besteht vor oder nach der Meditation die Möglichkeit, im Foyer zu picknicken, Tee oder Kaffee zu trinken.
Auskunft: Elisabeth Oberholzer, Alters- und Sozialarbeit.

"Gsorget gä" - Selbst- und Fürsorge im Älterwerden
Donnerstag, 20.06.
"Gsorget gä" - Selbst- und Fürsorge im Älterwerden
Donnerstag, 20.06.
14:00 Uhr
Kirchgemeindehaus
Reformierte Kirchgemeinde

Impulsnachmittag zu Themen rund um Selbst- und Fürsorge im Älterwerden. 


Fünf Fachpersonen informieren und regen an, sich mit den eigenen Wünschen und Bedürfnissen auseinanderzusetzen und sich im persönlichen Umfeld darüber auszutauschen. 


Anmeldetermin: 17. Juni 2019

Bitte Thema für gewünschten Workshop angeben. 

Anmelden bei: Elisabeth Oberholzer, elisabeth.oberholzer@refzollikofen.ch

Programm: 

14 Uhr

Plenumsreferat Vorsorgeverfügung und Vorsorgeauftrag

Saal Reformiertes Kirchgemeindehaus

 

Was sind meine Rechte?

Wir informieren Sie über Ziel und Zweck der Patientenverfügung und des Vorsorgeauftrages.

 

Referent:

Philippe Daucourt

SRK Kanton Bern

Leiter Region Mittellland

 

15 Uhr

Pause

Foyer Reformiertes Kirchgemeindehaus

Getränke, kleiner ImbissInfostände der Anbieter verschiedener Altersangebote

 

15.30 Uhr

Workshops nach Wahl

Gruppenräume Reformiertes Kirchgemeindehaus


Workshop 1:

Ambulante Begleitung psychisch kranker Menschen und deren Angehörigen

Was ist eine psychische Erkrankung/Krise?

Was hilft in schwierigen Lebenssituationen?

Wir informieren Sie über das Angebot und Möglichleiten der ambulanten psychiatrischen Begleitung.

 

Referent:

Philippe van Driel

Psychiatriepflegefachmann HFSPITEX ReBeNo


Workshop 2:

"Gemeinsam statt einsam"

Wissen Sie, dass Einsamkeit ähnlich ungesund ist wie Rauchen oder Übergewicht? 

Was sind die Ursachen und folgend er Einsamkeit?
Wie kann ich auf einsame Menschen zugehen und sie zur sozialen Teilhabe einladen?

 

Referentin: Astrid Zapf

Fachberaterin Home Instead Seniorenbetreuung


Workshop3:

Demenzkonzept der Senevita Bernerrose

Für wen ist die Demenzabteilung geeignet?
Was bedeutet eine Pflegeoase und was wir auf einer Demenzabteilung
anders gemacht als sonst in der Pflege und Betreuung?

 

Referent:

Jürg Schüpbach

Geschäftsführer Senevita Bernerrose


Workshop 4:Palliativ Care

Palliativ Care möchte sterbenden Menschen mit unheilbaren Krankheiten sowie deren Angehörige ganzheitlich begleiten. 

Sie möchte dabei die persönlichen Wünsche des Patienten aufnehmen und die Würde stärken. 

(Wie) geht das?

 

Referent:

Pascal Mösli

Theologe und Coach

 

16.30 Uhr

Gemeinsamer Schluss im Plenum

Mit Kurzzusammenfassung der Workshops und Beantwortung von Fragen

 

17 Uhr

Verabschiedung

In der Mitte des Tages - Mittagsmeditation
Donnerstag, 27.06.
In der Mitte des Tages - Mittagsmeditation
Donnerstag, 27.06.
12:15 Uhr
Kirchgemeindehaus
Reformierte und katholische Kirchgemeinde

Während der Mittagszeit sich Zeit schenken, durch zu atmen, zur Ruhe zu kommen, die Stille zu geniessen.
Das Angebot ist interreligiös offen.


Zeit:     jeden Donnerstag von 12.15 bis 13 Uhr ausser in den Schulferien



 


Ort:    Kirchgemeindehaus, Lindenweg 3, Zollikofen.
Leitung:     Simone Fopp, Pfarrerin, Elisabeth Oberholzer, Sozialarbeiterin, Sylvia Rui, Sozialarbeiterin, Udo Schaufelberger, katholischer Theologe.

Für Berufstätige und weitere Interessierte besteht vor oder nach der Meditation die Möglichkeit, im Foyer zu picknicken, Tee oder Kaffee zu trinken.
Auskunft: Elisabeth Oberholzer, Alters- und Sozialarbeit.

Kleidersammlung
Montag, 01.07.
Kleidersammlung
Montag, 01.07.
14:00 Uhr
Kirchgemeindehaus
Reformierte Kirchgemeinde

Jeweils von 14 Uhr bis 16 Uhr.

 

 


Die Sammlung wird neu gemeinsam mit dem Hilfswerk der CARITAS, der "Caritas-Kleiderhilfe Emme" durchgeführt.

 

Caritas Schweiz sammelt gebrauchte, noch gut erhaltene Textilien und Schuhe für benachteiligte Menschen in der Schweiz.
Asylsuchende, Flüchtlinge und Menschen mit knappem Budget profitieren davon. 

Gesammelt werden: Kleider, Schuhe, Küchen-, Frottier-, Bettwäsche, Stoffe, Taschen, Rucksäcke, Tischdecken, Vorhänge, Woll- und Steppdecken. Alles muss frisch gewaschen und in gutem Zustand sein.


 

Auskunft:

Marianne Gysin, 031 911 68 66
oder Elisabeth Casanova, 031 911 69 04.



Spielend älter werden - Ökumenischer Spielnachmittag
Montag, 01.07.
Spielend älter werden - Ökumenischer Spielnachmittag
Montag, 01.07.
14:30 Uhr
Pfarreri St. Franziskus, Stämpflistrasse 26, Zollikofen
Reformierte und katholische Kirchgemeinde

Im Pfarrsaal, Pfarrei St. Franziskus Stämpflistrasse 26, 3052 Zollikofen. 


Diese Nachmittage ( jeden 1. Montag im Monat)  bieten Ihnen Gelegenheit, neue Spiele kennen zu lernen, mit Mitspielern Ihre Wahrnehmung und Merkfähigkeit zu messen und Ihre Freude daran zu teilen. Ausserdem lassen sich beim Spielen und dem gemeinsamen «Zvieri» wunderbar Kontakte pflegen und knüpfen. 

 

 

Anfragen: Sylvia Rui, 031 910 44 03 Elisabeth Oberholzer, 031 911 71 41

In der Mitte des Tages - Mittagsmeditation
Donnerstag, 04.07.
In der Mitte des Tages - Mittagsmeditation
Donnerstag, 04.07.
12:15 Uhr
Kirchgemeindehaus
Reformierte und katholische Kirchgemeinde

Während der Mittagszeit sich Zeit schenken, durch zu atmen, zur Ruhe zu kommen, die Stille zu geniessen.
Das Angebot ist interreligiös offen.


Zeit:     jeden Donnerstag von 12.15 bis 13 Uhr ausser in den Schulferien



 


Ort:    Kirchgemeindehaus, Lindenweg 3, Zollikofen.
Leitung:     Simone Fopp, Pfarrerin, Elisabeth Oberholzer, Sozialarbeiterin, Sylvia Rui, Sozialarbeiterin, Udo Schaufelberger, katholischer Theologe.

Für Berufstätige und weitere Interessierte besteht vor oder nach der Meditation die Möglichkeit, im Foyer zu picknicken, Tee oder Kaffee zu trinken.
Auskunft: Elisabeth Oberholzer, Alters- und Sozialarbeit.

Kleidersammlung
Montag, 05.08.
Kleidersammlung
Montag, 05.08.
14:00 Uhr
Kirchgemeindehaus
Reformierte Kirchgemeinde

Jeweils von 14 Uhr bis 16 Uhr.

 

 


Die Sammlung wird neu gemeinsam mit dem Hilfswerk der CARITAS, der "Caritas-Kleiderhilfe Emme" durchgeführt.

 

Caritas Schweiz sammelt gebrauchte, noch gut erhaltene Textilien und Schuhe für benachteiligte Menschen in der Schweiz.
Asylsuchende, Flüchtlinge und Menschen mit knappem Budget profitieren davon. 

Gesammelt werden: Kleider, Schuhe, Küchen-, Frottier-, Bettwäsche, Stoffe, Taschen, Rucksäcke, Tischdecken, Vorhänge, Woll- und Steppdecken. Alles muss frisch gewaschen und in gutem Zustand sein.


 

Auskunft:

Marianne Gysin, 031 911 68 66
oder Elisabeth Casanova, 031 911 69 04.



Spielend älter werden - Ökumenischer Spielnachmittag
Montag, 05.08.
Spielend älter werden - Ökumenischer Spielnachmittag
Montag, 05.08.
14:30 Uhr
Pfarreri St. Franziskus, Stämpflistrasse 26, Zollikofen
Reformierte und katholische Kirchgemeinde

Im Pfarrsaal, Pfarrei St. Franziskus Stämpflistrasse 26, 3052 Zollikofen. 


Diese Nachmittage ( jeden 1. Montag im Monat)  bieten Ihnen Gelegenheit, neue Spiele kennen zu lernen, mit Mitspielern Ihre Wahrnehmung und Merkfähigkeit zu messen und Ihre Freude daran zu teilen. Ausserdem lassen sich beim Spielen und dem gemeinsamen «Zvieri» wunderbar Kontakte pflegen und knüpfen. 

 

 

Anfragen: Sylvia Rui, 031 910 44 03 Elisabeth Oberholzer, 031 911 71 41

Spielend älter werden - Ökumenischer Spielnachmittag
Montag, 02.09.
Spielend älter werden - Ökumenischer Spielnachmittag
Montag, 02.09.
14:30 Uhr
Pfarreri St. Franziskus, Stämpflistrasse 26, Zollikofen
Reformierte und katholische Kirchgemeinde

Im Pfarrsaal, Pfarrei St. Franziskus Stämpflistrasse 26, 3052 Zollikofen. 


Diese Nachmittage ( jeden 1. Montag im Monat)  bieten Ihnen Gelegenheit, neue Spiele kennen zu lernen, mit Mitspielern Ihre Wahrnehmung und Merkfähigkeit zu messen und Ihre Freude daran zu teilen. Ausserdem lassen sich beim Spielen und dem gemeinsamen «Zvieri» wunderbar Kontakte pflegen und knüpfen. 

 

 

Anfragen: Sylvia Rui, 031 910 44 03 Elisabeth Oberholzer, 031 911 71 41

Reformierte Kirchgemeinde Zollikofen - Lindenweg 3 - 3052 Zollikofen - Tel. 031 911 35 24 - info@refzollikofen.ch